Eigene Tagungen

Organisation der Studierendentagung „Linkon“

Zum fünften Mal haben wir nun bereits den Studierenden-Kongress „Linkon“ am Germanistischen Institut veranstaltet, den ich direkt zu Beginn meiner Dienstzeit ins Leben gerufen habe und der seitdem großzügig durch QVM unterstützt wird. Die Studierenden stellen auf einer eigenständig organisierten öffentlichen Tagung (praktisches Lernen) ihre Studienprojekte (forschendes Lernen, Selbststudium) vor. Für die Tagung werden jegliche PR-Materialien von den Studierenden auf professionellem Niveau selbst erstellt: Plakatwerbung, Pressemeldung, journalistische Artikel und Interviews zum Thema der Tagung, Radio-Features, Content Management und Social Media. Im begleitenden Kolloquium betreue ich die Arbeit der Studierenden engmaschig, gebe Anregungen und biete Korrektursitzungen an. „Linkon“ ist also gleichermaßen berufsvorbereitend für Masterstudierende, die die akademische Laufbahn anstreben (drei Promotionen pro Absolventenjahrgang), als auch für diejenigen, die eine Karriere im Bereich PR oder Journalismus sowie im Wissenschaftsmanagement anstreben.

Der Studierenden-Kongress „Linkon“ hat eine exzellente Außenwirkung und durchweg gute Presse (regelmäßige Berichte in der „WN“, 2018 „Focus Online“, „Uni, Kunst, Kultur“ 17/18) und ist unter den Studierenden des FB09 zur Institution geworden.

Zur Webseite der Studierendentagung:

Organisation der Vortragsreihe LinguA³

2007-2015 Leibniz Universität Hannover:
45 linguistische Fachvorträge
aus Germanistik, Anglistik und Romanistik im Rahmen der Vortragsreihe LinguA³
(u. a. Prof. Dr. Peter Trudgill, Prof. Dr. Ferenc Kiefer, Prof. Dr. Sandor Petöfi, Prof. Dr. Peter Eisenberg, Prof. Dr. Eva Neuland)

Mehr Informationen
http://www.lingua.uni-hannover.de/lingua_vaarchiv.html

Tagungsorganisation

2019 ExAPP 4th Conference on Experimental Approaches to Perception and Production of Language Variations
(Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

2013 Language corpora for language professionals
(Leibniz Universität Hannover, Keynote Prof. Dr. Sylviane Granger (Louvain)

Organisation von Podiumsdiskussionen

2010 LinguA³, Leibniz Universität Hannover:
„Verfällt die deutsche Sprache“
mit Bastian Sick (Hamburg), Dr. Gerd Schrammen (Göttingen), Prof. Dr. Klaus Bayer (Hannover),
Dr. Andrea-Eva Ewels (GfdS)

2009 LinguA³, Leibniz Universität Hannover:
„Mehrsprachigkeit als gesellschaftliche Herausforderung. Zum angemessenen Umgang mit Mehrsprachigkeit im deutschen Bildungssystem“
mit Prof. Dr. Dr. hc. Konrad Ehlich (München), Prof. Dr. Ingrid Gogolin (Hamburg), Rainer Langner
(Niedersächsische Landesschulbehörde Hannover), Miguel Souza (Mainz)